23.02.2015

PLASTISCHE KUNSTWERKE MIT POP UP:

Studenten der Technischen Universität Dortmund haben ihre plastischen Arbeiten einem überraschten Publikum präsentiert. Überrascht, weil viele Stellen in den Ausstellungsräumen zunächst leer blieben. Nach und nach poppten an reservierten Plätzen die plastischen Arbeiten auf. Aus klein wurde groß, aus handluchen Koffern oder Kisten wuchsen Plastiken. (Foto: TU Dortmund)

Ruhr Nachrichten / Westdeutsche Allgemeine Zeitung / Westfälische Rundschau vom 20.02.2015, Seite 28

Bericht Ruhr-Nachrichten 20.02.15.pdf (96,42 kB)